zurück zur Übersicht

Gold, Silber und Bronze beim European Beer Star 2018!

Wir holen einen kompletten Medaillensatz nach Zusmarshausen!

Er gilt als der wohl „härteste Bierwettbewerb der Welt“: Der European Beer Star der Privaten Brauereien Bayerns. Jedes Jahr messen sich hier die besten Brauereien mit ihren stärksten Bieren mit der Konkurrenz. Dieses Jahr mit der Rekordbeteiligung von 2344 verschiedenen Bieren, die von insgesamt 144 Verkostern aus 56 Ländern an zwei Tagen auf Herz und Nieren geprüft wurden.

Die Familienbrauerei Schwarzbräu, die als meistprämierte Brauerei Deutschlands gilt, konnte auch bei diesem Wettberwerb einen beachtlichen Erfolg verzeichnen. Ein kompletter Medaillensatz geht nach Zusmarshausen.

Silber für ein Bier das in den Startlöchern steht

Die Bronzemedaille in der Kategorie „Festbier“ ging dieses Jahr an das Schwarzbräu Urtyp. Es überzeugte die Jury vor allem durch sein vollmundig malziges Aroma und seine wundebare, goldene Farbe. Über Silber freut man sich in Zusmarshausen dieses Jahr fast am meisten: Das Schwarzbräu Ex & Hop, das erst – laut Aussage der Brauerei – im Frühjahr 2019 auf den Markt kommen soll holte in der Kategorie „New Style Lager“ die Silbermedaille. Es ist der erste Ausflug der Familienbrauerei, die sonst eher für klassische bayerische Bierstile bekannt ist. Das Ex & Hop ist laut Inhaber Leopold Schwarz die „bayerische Interpretation eines Pale Ales und soll zeigen, dass auch wir ‚Craft‘ können“. Kaltgehopft mit fruchtigen Aromahopfen aus der Hallertau, ist das Ex & Hop mild, fruchtig und natürlich unfiltriert.

Gold für den Aged Bock

Der Schwarzbräu Aged Bock holte Gold in der Kategorie „Dunkler Doppelbock“. Die Faszination der Bierreifung, die man beim Aged Bock Schluck für Schluck erleben kann, setze sich hier gegen namhafte Konkurrenz durch. Die Reifung des Doppelbocks im dunklen, alten Gewölbekeller der Brauerei am Zusmarshauser Marktplatz lässt das Malzaroma „fruchtig fein schmecken und erinnert an einen hervorragenden Sherry“, so die Jury.

„Dem Verbraucher die Genussvielfalt von handwerklich gebrauten Bieren zu vermitteln“, benennt Oliver Dawid, Hauptgeschäftsführer der Privaten Brauereien Bayern, die Zielsetzung dieses Wettbewerbes. „Die Strahlkraft unserer Auszeichnung wird immer intensiver - der European Beer Star ist inzwischen längst das Schaufenster für die besten Biere der Welt.“