Das Ex & Hop aus der Familienbrauerei Schwarzbräu ist die bayerische Interpretation eines Pale Ales. Gebraut mit Malz aus eigener Herstellung. Untergärig, unfiltriert und kellerfrisch abgefüllt.

Durch den Spalter Traditionshopfen „Select“ und die beiden amerikanischen Kulthopfen „Simcoe“ und „Cascade“ wird das Ex & Hop mild, hopfig und frisch.

Herzlichst, Ihr

So schmeckt unser
neues Ex & Hop

Bier Kompass

Stammwürze Farbe mild fruchtig vollmundig spritzig blumig herb Alkohol

Aromaprofil

Kräuter
3
Harz
3
Blume
6
Wald
5
Frucht
8

Fruchtprofil

Waldbeere
4
Litschi
3
Grapefruit
5
Maracuja
7
Zitrus
6

Unsere Aromahopfen

Simcoe

Simcoe ist einer der Lieblinge der Craft Beer Szene und bereichert unser Ex & Hop mit seinem aussergewöhnlichen, markant- fruchtigen Aroma. Unverkennbare Noten von Waldbeere, Grapefruit und Maracuja balancieren die prägnante Bittere durch den hohen Anteil an Alphasäure perfekt aus.

Leicht waldige und harzige Nuancen runden den Geschmack dieses charakterstarken Hopfens ab. Bisher vor allem amerikanischen Ales und Indian Pale Ales vorbehalten, findet der Aromahopfen Simcoe im neuen Ex & Hop aus der Familienbrauerei Schwarzbräu eine harmonische Neuinterpretation.

Cascade

Als einer der beliebtesten Hopfen amerikanischer Craft Beer Brauereien zählt der Aromahopfen Cascade zur absoluten Oberklasse. Niedrige Bitterwerte lassen das komplexe fruchtige Profil mit Zitrus- und Litschi-Aromen besonders zur Geltung kommen.

Der Cascade - klassisch im Einsatz für (India) Pale Ales aller Art - verleiht dem neuen Ex & Hop von Schwarzbräu mit seiner deutlich fruchtigen Note einen vollmundigen Gesamtcharakter.

Select

Ein klassischer Lagerbier-Hopfen aus Deutschland, der unserer bayerischen Pale Ale Interpretation eine milde, bodenständige Frische verleiht.

Mit seinen erdigen, blumigen Aromen rundet der Spalter Select das neue Ex & Hop hervorragend ab - ein Muss für Bierkenner, Traditionalisten und Craft Beer Enthusiasten gleichermaßen.

Unser Malz aus eigener Herstellung

Als eine der letzten Brauereien in Deutschland betreibt Schwarzbräu eine Mälzerei für den Eigenverbrauch an Gerstenmalz. Dies stammt von Landwirten aus der Region und unterliegt einer strengen Qualitätskontrolle. Alle Vorgänge in der Mälzerei sind natürliche Prozesse. Allein durch Feuchtigkeit, Temperatur und Belüftung wird das Wachstum gesteuert.

Wenn der Hopfen die „Seele des Bieres“ ist, dann ist das Malz sein Körper. Unser Malz aus eigener Herstellung verleiht den Schwarzbräu Bieren einen unverwechselbaren Charakter, der sich wie ein roter Faden durch unser gesamtes Sortiment zieht. Mit der Kalthopfung findet unser Malz im neuen Ex & Hop einen kongenialen Partner - und verleiht ihm so seine Vollmundigkeit, seine Milde und seine goldschimmernde Farbe.

Unser Malz aus eigener Herstellung

Kellerfrisch &
unfiltriert

Im Gär- und Lagerkeller bekommt das Bier auch in den hektischen Zeiten von Heute die Ruhe, die es braucht, um einen reinen Geschmack und ausgezeichnete Bekömmlichkeit zu entwickeln. Ohne Eile, ohne Stress, lagert jedes Bier acht Wochen lang, bevor es in die Flaschen oder Fässer abgefüllt wird.

Da Bier ein Naturprodukt ist, gehören zu diesen Maßstäben selbstverständlich auch höchste Umweltschutzstandards, denen die Familienbrauerei mehr als gerecht wird.

Schwarzbräu Gär- und Lagerkeller