zurück zur Übersicht

Bayerisch Hell ist Bier des Monats März!

Bayerisch Hell ist Bier des Monats März!

Schwarzbräu „Bayerisch Hell“ ist Bier des Monats!

 

Lünen/Zusmarshausen. „Bier des Monats – März 2018“: So lautet die neueste Auszeichnung, die die Familienbrauerei Schwarzbräu erringen konnte. Das Besondere an dieser Auszeichnung ist jedoch, dass keine Expertenjury, Braumeister oder Journalisten diesen Preis vergeben, sondern eine der größten Konsumentenvereinigungen Deutschlands – der „ProBier-Club“.

6.000 Verkoster haben entschieden

Im Jahr 1998 gegründet zählt der ProBier-Club heute weltweit ca. 6.000 Mitglieder. Seit 20 Jahren wird ein Bier des Monats gewählt. Diese Wahl ist gleichzeitig die Nominierung zum „Bier des Jahres“, dem größten und wichtigsten deutschen Konsumentenpreis der deutschen Braubranche. Zum dritten Mal darf sich die Familienbrauerei aus Zusmarshausen bereits über die Auszeichnung zum „Bier des Monats“ freuen, nachdem zuvor bereits das Exquisit und das Schneeböckchen diese Auszeichnung erhielten.

Malz aus eigener Herstellung ist der Schlüssel

„Ein Helles nach bayerischer Art zu brauen gilt als eine der schwierigsten Aufgaben eines Brauers. Das Helle verzeiht keine Fehler in der Herstellung, da es vollmundig, spritzig und süß zugleich schmecken muss. Hinzu kommt das ausgewogene Zusammenspiel zwischen den einzelnen Zutaten. Dieses erreichen wir vor allem durch unser Malz aus eigener Herstellung. Unsere eigene Mälzerei hilft uns dabei, unser Malz perfekt auf die verschiedenen Bierstile einzustellen und anzupassen. Der Dank gilt also vor allem unserem Team, die hier vom Mälzer bis zum Bierfahrer eine super Arbeit geleistet haben“, so Inhaber Leopold Schwarz bei der Preisverleihung im Sudhaus in Zusmarshausen.

Bayerisch Hell auch in der kleinen Flasche

Das Bayerisch Hell ist seit kurzem auch im praktischen 0,33 l - 6er-Träger erhältlich. Wer es lieber traditionell mag, bekommt es natürlich gewohnt weiter in der Halbliter-Flasche bei ausgewählten Getränkemärkten oder Vollsortimenter in Ihrer Nähe.

 

 

 

Untertext – Bild

Marketingleiter Peter Spanrunft und Brauerei-Inhaber Leopold Schwarz nahmen die Auszeichnung von Frank Winkel (ProBier-Club) entgegen.

Bildquelle: Charlie Sono